Startseite
Aktuelles! Wichtig!!
Von A bis Z
Schulleben
Anfahrt
Impressum
 
   
 


Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie hatten schöne Osterfeiertage.Wie Sie aus der Presse sicher gehört haben, hat die Landesregierung die Schnelltests in den Schulen verpflichtend eingeführt. Die Vorgabe ist nun, dass Kinder nur dann zur Schule kommen dürfen (auch Notbetreuung), wenn sie sich 2x pro Woche morgens zu Hause testen. (Bitte beachten Sie: Diese Tests sind nicht wie beim Arzt, das Wattestäbchen braucht hierbei nur 2-3 cm in die Nase hinein!). Sollten Sie als Eltern dies nicht wünschen, müssen Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht abmelden.
Um am Montag wie gewohnt in den Unterricht starten zu können, gibt es am kommenden Freitag, den 09.04., einen Abholtag in der Schule, an dem die Selbsttests für alle Schüler*innen abgeholt werden müssen. Sollten Sie selbst verhindert sein, dann bitten Sie Bekannte oder Eltern von Mitschülern, Ihnen einen Test mitzubringen. Bringen Sie möglichst auch den unterschriebenen Abschnitt der Testpflicht-Eltern-Info gleich am Freitag mit zur Schule.
Als Richtschnur gelten folgende Zeiten: 8 - 10 Uhr: Jahrgang 1/2                                                               10 -12 Uhr: Jahrgang 3/4.
Sollten Sie keine Möglichkeit haben, zum vorgesehenen Zeitpunkt den Test abzuholen, wenden Sie sich bitte per Email an die Verwaltung. Die Abholung findet, je nach Wetterlage, auf dem Schulhof oder in der Pausenhalle statt Bitte testen Sie Ihr Kind vor jedem Tag in der Schule, außer freitags. So macht jedes Kind zwei Tests pro Woche.Die Schule braucht eine Rückmeldung, dass Ihr Kind getestet wurde. Hierzu erhalten Sie bei Testabholung einen Laufzettel, auf dem Sie nach jedem Test eine Notiz hinterlassen.Dieser Zettel kann in der Postmappe verbleiben und reicht als Rückmeldung. Die Klassenlehrer kontrollieren in der Schule als erstes diese Rückmeldung. Sollte keine Rückmeldung erfolgen, muss das Kind abgeholt werden, oder es testet sich - nach Erlaubnis durch die Eltern - in der Schule selbst. Das ist allerdings personalaufwändig und sollte bitte möglichst nicht passieren.
Das waren wieder viele Informationen, die für uns alle eine Herausforderung darstellen. Ich bin mir jedoch sicher, dass Schule, Eltern und Schüler*innen zusammen diese Herausforderung meistern. Bei Fragen schreiben Sie gerne eine Mail an: verwaltung@gs-elstorf.de

Mit freundlichen Grüßen

Dennis Winter (Schulleiter)


Liebe Eltern der GS Elstorf, 

um in Zukunft eine noch bessere Vernetzung zwischen Schule und Elternhaus zu ermöglichen, sowie vorbereitet zu sein für mögliche Szenarien B und C, sind in den Herbstferien die letzten Vorbereitungen für IServ abgeschlossen worden.

Wir werden ab dem 9. November 2020 nur noch über dieses Medium kommunizieren, das bedeutet, dass alle Elternbriefe in Zukunft über IServ verschickt werden und nicht mehr an Ihre private Emailadresse.

Außerdem können für Ihre Kinder dort Aufgaben zur Bearbeitung hochgeladen werden oder Videokonferenzen stattfinden. Ihr Kind bekommt von uns einen Zugang zu diesem gesicherten, schulinternen Bereich.

Die uns vorgegebene Nutzerordnung haben Sie in der Postmappe Ihrer Kinder erhalten.  Bitte lesen Sie diese durch, unterschreiben Sie den Anhang und geben Sie Ihrem Kind diesen Bogen bis spätestens Freitag, den 06. November wieder mit. Ihr Kind bekommt dann seinen IServ-Zugang von uns.

Die erstmalige Anmeldung bei IServ muss zwingend in einem Browser erfolgen und nicht über die App! Nach der erstmaligen Anmeldung werden Sie aufgefordert, sich ein eigenes Passwort auszudenken und einzugeben. Wir werden bei IServ verbindlich die Module E-Mail und Messenger nutzen. Die Videokonferenz kommt bei möglichen anderen Szenarien zum Einsatz.

Sie haben die Möglichkeit unter https://gs-elstorf.de auf die Anmeldeseite unserer Schule für IServ zu gelangen. Sollten Sie bei der Anmeldung bei IServ oder den anderen Bereichen Schwierigkeiten haben, finden Sie bei „Youtube“ Videos, welche die Anwendung der jeweiligen Module gut erklären. Sollten Sie weitere Rückfragen zur Anwendung haben, wenden Sie sich bitte an Ihre jeweilige Klassenlehrkraft.

Mit freundlichen Grüßen

D. Winter (Schulleitung)

Mund-Nasen-Schutz

Der Mund-Nasen-Schutz wird auf den Wegen durch das Schulgebäude, auf dem Toilettengang und auf dem Schulhof getragen. Jeweils ein Kind darf das WC betreten.

Teilung der Pausenhöfe: Die Klassenstufen 1/2 und 3/4 bilden jeweils eine Kohorte. In der ersten und zweiten großen Pause nutzen die Kohorten entweder den Pausenhof vorn oder hinten getrennt voneinander.


Der Bustransfer findet wie gewohnt statt. Hier ist jedoch zu beachten, dass im Bus die Pflicht besteht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Kinder, die nicht mit dem Bus kommen, bitten wir, pünktlich um 8.00 Uhr zu erscheinen und nicht wesentlich früher. Nur so können wir einen geregelten Ablauf koordinieren.


Osterferien                 Mo. 29.03.2021 – Fr. 09.04.2021

Himmelfahrt                 Do. 13.05.2021 -  Fr. 14.05.2021

Angegeben sind jeweils der erste und letzte Ferientag. Die Ferientermine und weitere Termine bekommen Sie auch auf einem Info-Brief der Schulleitung zu Beginn eines jeden Schuljahres. Langfristige Schulferienregelung für Niedersachsen können auf der Seite des Niedersächsischen Kultusministeriums abgerufen werden:

http://www.mk.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=24724&article_id=6491&_psmand=8